50 Prozent des Umsatzes mit Lösungen erzielen, die Nachhaltigkeitsanforderungen erfüllen

Bevölkerungswachstum, Ressourcenknappheit, verändertes Verbraucherverhalten, beschleunigte Innovationen  - unser Planet steht vor großen Herausforderungen. Wir glauben, dass innovative Chemie die nachhaltigen Lösungen für künftige Generationen bereithält.

Die Gruppe kann dank ihres „Sustainable Portfolio Management (SPM)“-Analyse-Tools Möglichkeiten ermitteln, wo ihr Innovations- und Geschäftsportfolio Lösungen für die Nachhaltigkeitsherausforderungen bietet. Das Tool fokussiert sich auf den Lebenszyklus und verknüpft die Analyse des Umweltfußabdrucks des jeweiligen Solvay-Produkts mit den Nachhaltigkeitsanforderungen des Marktes.

Green economy


Unsere Leistung 2018

50 Prozent des Solvay-Portfolios sind inzwischen als „nachhaltige Lösungen“ ausgewiesen und verbinden die positiven Auswirkungen ihrer Nutzung auf Solvays Endmärkten mit einem verbesserten Produktionsfußabdruck. Es gibt deutliche Hinweise darauf, dass der Teil des Portfolios an „nachhaltigen Lösungen“ im Laufe der Zeit schneller wächst als andere Teile, und das wiederum schafft mehr Wert.