Genthin Aerial view

In Genthin stellt Solvay seit 2014 hautfreundliche Spezialtenside her. Diese werden für Wasch-, Putz- und Reinigungsmittel sowie für Körperpflegeprodukte benötigt. 

Solvay ist mit der Anlage und seinen rund 30 Mitarbeitern Teil der Industrieplattform in Genthin. Von hier aus werden  Märkte in Zentral- und Osteuropa versorgt.

Spezialtenside aus Genthin geben zum Beispiel Shampoos funktionale Eigenschaften: Sie liefern u. a. Reinigungswirkung, dispergierende und feuchtigkeitsspendende Eigenschaften sowie Textur.

Die Produktion in Genthin gehört zur Solvay-Geschäftseinheit Novecare. Diese  hat weltweit 27 Produktionsstandorte sowie 22 Forschungs-, Entwicklungs- und Technologiestandorte.

Der 2014 gegründete Solvay-Standort im Industriepark Genthin ermöglicht eine enge Zusammenarbeit mit Kunden in Deutschland und Zentral-Europa. Er versorgt Märkte für Reinigungs-, Pflege- und Hygieneartikel, Pflanzenschutzmittel sowie die Erdöl- und Erdgasindustrie.

Standort-Genthin-Key-Figures-2019

Kontakt