Solvay, der führende Lieferant von hochreinem Wasserstoffperoxid für den europäischen Halbleitermarkt, hat am Standort Bernburg in Deutschland eine neue Electronic Grade Produktionsanlage für hochreines Wasserstoffperoxid H2O2 gebaut.

Hannover, 9. März, 2021

„Die Entwicklungen in Gesellschaft und Technologie in den letzten Jahren haben uns darin bestärkt, dass die Nachfrage nach unserem Produkt weiter wachsen wird.” berichtet Maik Diederich, Business Manager EMEA.„Insbesondere die  Auswirkungen von COVID-19 haben gezeigt, dass die  Digitalisierung unaufhaltsam weiter voranschreitet: Homeschooling, Home Office, Internet of Things, 5G, Cloud Computing, Smart Home, Industrie 4.0, Elektromobilität etc. Die europäische Halbleiterindustrie spielt bei diesen Entwicklungen eine entscheidende Rolle.” 

Die neue Produktionslinie („EG20") wurde pünktlich fertiggestellt. Sie enthält zahlreiche Innovationen spiegelt das zusätzliche Know-how wider, das Solvay mit den in den letzten Jahren fertiggestellten  H2O2-Reinigungsanlagen in Asien und Europa erworben hat. Sie entspricht den Anforderungen der Halbleiterindustrie in Qualität und Volumen von heute und in den kommenden Jahren. Das Produkt aus der neuen Anlage wurde bereits erfolgreich bei den Kunden von Solvay qualifiziert.

Hochreines Wasserstoffperoxid ist eine Schlüsselchemikalie bei der Herstellung von Halbleiterchips. Mit EG20 legt Solvay den Grundstein für die nächsten 20 Jahre als führender Lieferant für die Halbleiterindustrie in Europa – mit hochreinem Wasserstoffperoxid, das in Bernburg hergestellt wird.

Über Solvay 

Solvay ist ein wissenschaftlich orientiertes Unternehmen und schafft mit seinen Technologien einen sichtbaren Nutzen für alle Bereiche des täglichen Lebens. Die Gruppe beschäftigt über 23.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 64 Ländern und verbindet Menschen, Ideen und Elemente, um Fortschritt neu zu definieren und neu zu gestalten. Solvay möchte nachhaltigen Nutzen für alle schaffen, insbesondere mit dem Programm ‚Solvay One Planet‘, das auf drei Säulen ausgerichtet ist: Klimaschutz, Schonung von Ressourcen und Förderung eines besseren Lebens. Die Gruppe trägt mit innovativen Lösungen zu sichereren, saubereren und nachhaltigeren Produkten bei –  etwa im Haushalt, in Lebensmitteln und Verbrauchsgütern, in Flugzeugen, Autos, Batterien, Mobilgeräten, Gesundheitsanwendungen und mit Konzepten zur Luft- und Wasserreinhaltung. Die Solvay-Gruppe wurde 1863 gegründet und erzielte 2020 einen Umsatz von rund 8.9 Mrd. Euro, zum überwiegenden Teil mit Geschäftsaktivitäten, in denen die Gruppe weltweit zu den Top 3 gehört. Solvay ist an der Euronext in Brüssel (SOLB) und Paris gelistet. In den USA werden Aktienzertifikate der Gruppe (SOLVY) über ein Level-1-ADR-Programm gehandelt. Mehr Informationen auf www.solvay.com.

 

Folgen Sie uns auf TWITTER@SOLVAYGROUP