Qualifizierung

Solvay sponsert Computerführerschein für „Medienscouts“

  RB-Solvay-Azubis-Computerfuehrerschein Click to enlarge

19 Neuntklässler der Europaschule wollen im Umgang mit dem Computer noch besser werden und ihr Wissen an andere Schüler weitergeben. Word, Excel und Powerpoint, aber auch Urheberrechtsverletzungen und „Abzocke“ im Internet stehen auf dem Stundenplan des einmal wöchentlich stattfindenden freiwilligen Nachmittagsunterrichts. Die „Medienscouts“, wie die Schüler sich nennen, büffeln seit Herbst 2015 in einem von Solvay finanzierten VHS-Kurs.

Ihr Ziel: das europaweit anerkannte XPert-Zertifikat.

Wir fördern den XPert-Kurs mit 2.640 Euro im Rahmen unserer Young-People-Employment-Initiative, die Jugendliche besser auf eine Ausbildung vorbereiten soll“, unterstreicht Jürgen Ulrich, stellvertretender Betriebsratsvorsitzender bei Solvay in Rheinberg.

Die Übergabe der Zertifikate soll dann im Frühjahr 2016 bei Solvay mit einer Werkbesichtigung kombiniert werden. 

Gute Computerkenntnisse sind auch für die Ausbildung zum Chemikanten wichtig.