Weideland

Weideland zur extensiven Bewirtschaftung.

  Ahaus - Weideland Click to enlarge
Beim Heidehof sowie an Luchbüld und Schlamannweg sind rund 80 Hektar Fläche in Offenland mit Tümpeln umgewandelt worden. 

Sie werden ganzjährig mit robusten Rinderrassen extensiv beweidet. So entstanden Lebensräume für bedrohte Tiere und Pflanzen bzw. Brut- und Nistplätze für bodenbrütende Watvögel wie Kiebitze und Brachvögel.
Ahaus_meadowland-cows
Die extensive Beweidung mit robusten Rinderrassen schafft wertvolle Naturflächen.