Schulkooperationen in Rheinberg

Jugendliche bei Berufsorientierung unterstützen

  Nachhaltigkeit-Nachwuchsfoederung Click to enlarge
Schule, Kultur und nachbarschaftliche Aktivitäten sind drei Bereiche, in denen die deutschen Solvay-Standorte seit Jahren aktiv sind. So genannte Lernpartnerschaften haben z. B. in Rheinberg großen Anklang gefunden. 

Die Kooperation zwischen Solvay und dem Amplonius-Gymnasium und der Europaschule Rheinberg besteht bereits seit acht Jahren. Mit Werksbesichtigungen, Exkursionen und Laborprojekten können Schülerinnen und Schüler regelmäßig einen Blick in die Praxis werfen und den Berufsalltag eines Chemikanten oder Elektronikers für Automatisierungstechnik kennen lernen. Darüber hinaus helfen die Lernpartnerschaften dabei, potenzielle Auszubildende frühzeitig anzusprechen. 

Ähnliche Kooperationen gibt es bei Solvay in Bad Hönningen, Bad Wimpfen und Bernburg