Wissenswertes zu Solvay in Freiburg

Die größte Solvay-Einheit in Freiburg ist Acetow

  Freiburg - Luftaufnahme

Freiburg ist gleichzeitig auch Hauptsitz des Unternehmensbereichs Acetow, der weltweit an vier weiteren Standorten produziert.  

1956 spezialisierte sich das Werk auf Celluloseacetat-Kabel und -Flakes. Die Produkte werden unter dem Namen Rhodia® Filter Tow und Rhodia Acetol® vermarktet. Der Rohstoff beider Produkte ist Celluloseacetat (acetylierter Zellstoff), somit ein nachwachsender Rohstoff.


Freiburg-Profile-Graphic-2

Celluloseacetat

Der Erfolg von Acetow basiert auf einzigartigem Know-how in der Acetylierung und in der Verspinnung von Celluloseacetat.  Die Technologie der Acetylierung kann auch in ganz anderen Feldern genutzt werden, wie ein aktuelles Projekt der Holzacetylierung zeigt (Accoya®).
 
Zur Innovation gehört für Acetow die Entwicklung neuer Produkte ebenso wie ein fortschrittlicher Umgang mit neuen Technologien für bestehende Produktionsprozesse. Acetow entwickelt Prozesse und Anlagen stetig weiter, um langfristig konkurrenzfähig zu bleiben, gesunde und sichere Arbeitsplätze zu bieten sowie die Umwelt zu schonen.

Kunststoffe

Die Solvay P&S GmbH ist mit dem Unternehmensbereich Performance Polyamides in Freiburg ansässig. Performance Polyamides betreibt in Freiburg eine Polymerisationsanlage, in der etwa 40 Mitarbeiter seit 1952 Polyamid 6.6 und 66/6 unter dem Markennamen STABAMID® für die Textil- und Automobilindustrie produzieren.
 
Das technische Zentrum beschäftigt 14 Mitarbeiter im Vertrieb, in der technischen Unterstützung für Kunden und in der Anwendungsentwicklung. Performance Polyamides produziert unter dem Markennamen TECHNYL® Polyamide für Automobilanwendungen, den Konsum- und Industriegüterbereich sowie für den Elektro- und Elektronikmarkt. Das Technologiezentrum Freiburg bietet Kunden aus allen Anwendungsbereichen Unterstützung bei der Bauteilentwicklung von der Idee bis zur Serienfertigung: Angefangen bei Konzeptstudien und Werkstoffauswahl bis zur Prüfung von Bauteilen aus TECHNYL®.