Neuer Mieter im Industriepark Solvay Bernburg

  Bernburg-Neumieter-MZZ-Logistik Click to enlarge

Juni 2015 - Solvay vermietet und verpachtet Gebäude und Freiflächen im Industriepark, während nicht genutzte Immobilien und Grundstücke außerhalb des Geländes verkauft werden. Dieses Konzept geht auf. Das zeigt auch das jüngste Beispiel: Im April zog mit der MZ-Logistik-GmbH ein Verteilunternehmen für Zeitungen und Briefe ein. Wolfgang Ohrmann, bei Solvay zuständig für die Liegenschaften, hatte die Räumlichkeiten entsprechend der Bedürfnisse des neuen Mieters herrichten lassen.

„Das ist es“, bringt André Mendl von MZ-Logistik seine Begeisterung für den neuen Zustellstützpunkt Bernburg auf den Punkt. „Die zentrale Lage, die Möglichkeit, rund um die Uhr arbeiten zu können ohne Nachbarn zu stören, ausreichend Parkfläche und die gute Verkehrsanbindung – deshalb haben wir uns für den Industriepark Solvay Bernburg entschieden.“ Das Logistikunternehmen verteilt von hier im gesamten alten Landkreis Bernburg verschiedene Tageszeitungen, den Wochenspiegel, Werbung und bis zu 6.000 Briefe pro Tag. Da die Prospekte und Zeitungen auf Paletten angeliefert werden, ließ Solvay breite Türen und eine Rampe einbauen: 

Wenn konkretes Interesse besteht, dann richten wir die Gebäude kurzfristig wie benötigt her – für große genauso wie für kleine und mittelständische Unternehmen,

so Ohrmann.

Expansion geplant

André Mendl ist mit zehn Mitarbeitern auf rund 100 Quadratmeter Fläche im Industriepark Solvay Bernburg gestartet und denkt schon an Expansion. „Was wir früher von mehreren dezentralen Büros aus gemacht haben, wollen wir jetzt hier an der Köthenschen Straße zusammenziehen. Perspektivisch wollen wir hier 40 Mitarbeiter beschäftigen.“