Solvay in Deutschland

Solvay ist eine internationale Chemiegruppe, deren vielseitige Spezialitäten zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen beitragen.

Solvay ist eine internationale Chemiegruppe, deren vielseitige Spezialitäten zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen beitragen. In enger Partnerschaft mit Kunden entwickelt die Gruppe weltweit Innovationen für ganz unterschiedliche Anwendungen, etwa in Flugzeugen, Autos, Mobilgeräten und Medizintechnik, in Batterien oder bei der Förderung von Mineralien und Öl. Solvay trägt zur Nachhaltigkeit bei - mit leichten Werkstoffen für eine sauberere Mobilität, mit Rezepturen, die den Ressourcenverbrauch optimieren und mit Hochleistungschemikalien, die Luft- und Wasserqualität verbessern. 

Die Solvay-Gruppe, mit Hauptsitz in Brüssel, beschäftigt rund 27.000 Mitarbeiter in 58 Ländern und erzielte 2016 einen Umsatz von 10,9 Mrd. Euro, 90 Prozent davon mit Geschäftsaktivitäten, in denen die Gruppe weltweit zu den Top 3 gehört. 

Solvay S.A. (SOLB.BE) ist an der Euronext in Brüssel und Paris gelistet (Bloomberg: SOLB.BB - Reuters: SOLB.BR). In den USA werden Aktienzertifikate der Gruppe (SOLVY) über ein Level-1-ADR-Programm gehandelt. 

In Deutschland arbeiten fast 2.000 Beschäftigte an zehn Standorten. 2016 erzielte die Solvay-Gruppe hier rund 1 Mrd. Euro Umsatz (alle Zahlen ohne die zum Verkauf bestimmten Vermögenswerte). Zu den Hauptprodukten zählen Fluor-, Barium- und Strontium-Spezialitäten, Hochleistungskunststoffe, Soda, Natriumbicarbonat sowie Wasserstoffperoxid.


Solvay-Standorte in Deutschland:

Ahaus

  Ahaus - Werkseingang
  • 50 Mitarbeiter
  • Zwei Millionen Tonnen Kochsalz pro Jahr für Chemie-Werke in Marl, Rheinberg und Jemeppe (Belgien)
  • Vermietung von Kavernen zur Zwischenspeicherung von Gas und Erdöl

Bad Hönningen

  Bad-Hoenningen-Standort
  • 230 Mitarbeiter
  • Persalze für Waschpulver und Geschirrspülmittel
  • Barium- und Strontiumcarbonat für Glas und Keramik sowie für LCD- und Plasma-Bildschirme

Bad Wimpfen

  Bad-Wimpfen-Standort-Eingang
  • 300 Mitarbeiter
  • Fluorprodukte für die Auto- und Elektronikindustrie sowie für Arznei- und Pflanzenschutzmittel
  • Technikum, um Forschungsergebnisse in die industrielle Produktion zu übertragen

Bernburg

  Bernburg-Standort
  • 400 Mitarbeiter
  • Soda zur Herstellung von Glas sowie von Wasch- und Reinigungsmitteln
  • Bicarbonat für Tierfutter, Arzneimittel und Blutwäsche
  • Wasserstoffperoxid und Phosphorsäure in extrem reiner Form für die Halbleiterindustrie
  • SOLVAir® Solutions zur Rauchgasreinigung

Düsseldorf

  Düsseldorf
  • 40 Mitarbeiter
  • Marketing und Vertrieb von innovativen Fluorpolymeren und Hochleistungskunststoffen (z. B. für Elektro- und Medizintechnik sowie für Fahr- und Flugzeuge)

Freiburg

  Freiburg-Standort-Eingang
  • 900 Mitarbeiter
  • Produktion, Marketing und Vertrieb von Celluloseacetat für Zigarettenfilter
  • Sitz der internationalen Einheit Solvay Acetow
  • Hochleistungskunststoffe für die Textil- und Automobilindustrie sowie für Elektroartikel
  • Accoya®: langlebiges, modifiziertes Holz

Garbsen

  Garbsen-2015
  • 40 Mitarbeiter
  • Produktgruppe NOCOLOK®: Flussmittel für das Aluminiumlöten
  • Pulver, Suspensionen, Pasten, Drähte und Ringe aus Aluminium für Automobilindustrie und Klimatechnik (z.B. Wärmetauscher in Kraftfahrzeugen oder Klimaanlagen)

Genthin

  Genthin-Standort
  • 30 Mitarbeiter
  • Hautfreundliche Spezialtenside für Wasch- und Reinigungsmittel, Körperpflegeprodukte und Landwirtschaft

Hannover

  Hannover-Standort-Eingang-am-Abend
  • 240 Mitarbeiter
  • Sitz der Dachgesellschaft SOLVAY GmbH
  • Dienstleistungen für die deutschen Standorte (u. a. Recht, Personal, Fortbildung, Kommunikation)
  • Forschungszentrum der Global Business Unit Special Chem
  • Marketing und Vertrieb von Fluorprodukten sowie von Barium- und Strontiumcarbonat

Östringen

  Oestringen-Standort
  • 160 Mitarbeiter
  • Verbundkunststoffe für zivile und militärische Flugzeuge
  • Technischer Kundendienst
  • Analytiklabor für Qualitätskontrolle, Produkt- und Prozessentwicklung

 
Weitere Informationen über Solvay in Östringen

Rheinberg

  Rheinberg Blick von Strasse
  • 400 Mitarbeiter 
  • Soda zur Herstellung von Glas, Wasch- und Reinigungsmitteln
  • Bicarbonat für Tierfutter, Arzneimittel und Blutwäsche
  • Hochleistungskunststoffe für Elektrogeräte (z. B. für Gehäuse von Rasierern)
  • SOLVAir® Solutions zur Rauchgasreinigung